DJK Schwarz-Weiss Neukölln 1920 e. V.

Vorstand: Sponsorenaufruf

Wollen Sie Sponsor bei den Adlern von DJK Schwarz-Weiß-Neukölln 1920 e. V. werden?

Als gemeinnütziger Verein in Neukölln bilden wir seit vielen Jahren einen Anlaufpunkt für die Freunde des Fußballsports.

Die Bereitstellung des Spiel- und Trainingsbetriebs für die Altersklassen der G-Junioren (4 – 6 Jahre) bis hin zur Altliga (Ü 60) wird nur durch den Einsatz der vielen ehrenamtlich tätigen Mitgliedern im Vorstand oder als Trainer und Betreuer der Mannschaften möglich. Das allein reicht aber heute leider nicht mehr!! Fehlende öffentliche Zuschüsse, geringe bzw. begrenzte Beitragseinnahmen und stetig steigende Ausgaben erschweren uns zunehmend die Arbeit.

Wir sind daher dringend auf die Hilfe von „Außen“ angewiesen! Helfen Sie durch Ihren Beitrag, dass unser Verein weiterhin „funktioniert“ und dadurch gerade im Bezirk Neukölln weiter in den Themen „Integration“, „Jugend weg von der Straße“ und „Gewalt – Nein“ wirken kann, damit unsere Kids ihre Freizeit sinnvoll verbringen können.

Wofür brauchen wir Sponsoren?

  • Wir brauchen Sponsoren für unsere Jugendmannschaften und Männermannschaften um den Spielbetrieb aufrechtzuerhalten. Hierfür werden qualifizierte Trainer, Spielkleidung, Trainingsmaterialien (Bälle, Tore) medizinische Unterstützung usw. benötigt.logo-gross_richtig

Wie können Sie uns unterstützen?

  • Wir bieten Ihnen in unserem Stadion Britz-Süd Werbemöglichkeiten einzeln oder in Paketen (Banden- oder Trikotwerbung) an.
  • Geldspende zur Unterstützung des Spiel- und Trainingsbetriebes gegen Ausstellung einer Spendenquittung in Höhe der Zuwendung.
  • Sachspenden aus Ihrem Betrieb zur Unterstützung des Spiel- und Trainingsbetriebes gegen Ausstellung einer Spendenquittung im Gegenwert.

Haben Sie Interesse mehr zu erfahren? Bitte sprechen Sie uns an

Wir freuen uns über jede Kontaktaufnahme:
Andreas Hilprecht / 0177 249 23 00 / a.hilprecht@schwarz-weiss-neukoelln.de
Carsten Engelhardt / 0170 339 07 35

DJK Schwarz-Weiß Neukölln 1920 e. V.

gez. Andreas Hilprecht gez. Carsten Engelhardt