DJK Schwarz-Weiss Neukölln 1920 e. V.

C-Jugend: Spielbericht gegen SV Adler Berlin

C-Junioren DJK SW Neukölln gegen SV Adler Berlin.
Man kennt und schätzt sich, das gilt nicht nur bei den Trainern, sondern auch bei den Spielern.
Bisher traf man 3 mal aufeinander, ein Sieg, 1 Unentschieden und eine Niederlage stehen zu buche. Mal schauen was heute drin war.
Wir konnten mit Ach und Krach auf 12 Spieler zurückgreifen, die Verletzen- und Krankenliste ist immer noch lang, wir hoffen auf baldige Genesung aller Spieler.
Nun aber hurtig zum Spiel. Da kein Schiedsrichter da war hat Sascha Rzepucha das Spiel gepfiffen und das mit einer recht guten Leistung, bis auf eine Szene🙄.
Die erste Halbzeit war recht ausgeglichen mit einem kleine Plus auf unserer Seite, leider fehlte etwas Glück, die letzte Konsequenz oder das Auge für den besser postierten Spieler, also ging es in einem ausgeglichenen Spiel mit einem Plus auf unserer Seite mit 0:0 in die Kabine.
Dort mussten wir nicht viel tun, die jungs wussten was falsch lief.
Also wieder raus und los ging es mit der 2. Halbzeit.
Nach 55 Minuten Spielzeit war das Glück dann mal ein Scharz Weißer Adlerfan und erlöste uns mit dem 1:0 durch Sayan, der nach einer Ecke den Ball irgendwie ins kurze Eck drückte. Auch die 2 Halbzeit war wieder sehr ausgeglichen, allerdings wieder mit einem kleinen Plus aufgrund der Chancen auf unserer Seite. 7 Minuten vor dem Ende wurde dann von den Trainern darauf hingewiesen das Spiel clever zu Ende zu spielen. Leider war es dann Jerome der mit einer Aktion/falschen Entscheidung aus einem sicheren Sieg und einer bis dahin Bombenleistung ein Unentschieden machte. Jerome fing 4 Minuten vor dem Ende den Ball hervorragend ab und anstatt das Leder quer über den Platz zu bolzen um Zeit gut zu machen ging er in ein Solodribbling, konnte die ersten beiden Spieler noch hinter sich lassen, allerdings war der 3 dann einer zu viel, so verlor er den Ball und der Gegner schickt sofort den Ball in die Tiefe wo eine Spieler das Leder ins Tor buxierte, allerdings wurde das Tor wohl aus einer abseits Verdächtigen Position erzielt.
Sei es drum, nicht schön und sehr schade, aber daraus muss man seine Lehren ziehen.

Beste Leistung:
Auch heute hatte das Team ein richtig guten Tag und ich kann keinen hervorheben.