DJK Schwarz-Weiss Neukölln 1920 e. V.

C-Jugend: Spielbericht gegen ASV Berlin

C-Junioren DJK SW Neukölln gegen ASV Berlin.
Heute kam der ASV Berlin zu uns in den Adlerhorst, wir hatten das Spiel schon vor dem Anpfiff gewonnen da der Gegner nur 7 spielberechtigt Spieler von 13 bei hatte, dennoch nutzten wir es und traten an.
Dem Team wurde aber nichts mitgeteilt.
Mit genau 11 Mann konnten heute alle viel Spielpraxis sammeln.
Das aufwärmen wurde heute recht locker gemacht, in der Kabine vor dem Spiel wurde dann die Konzentration hochgefahren.
Mit etwas Verspätung hat das Spiel dann begonnen und von Anfang bis zum Ende dominierten wir das Spiel erarbeiteten uns viele Chancen und standen hinten kompakt und sicher.
Die Torschützen der ersten Hälfte:
8. Brian
17. Sayan
21. Hassan
28. JD
35. JD

In der Kabine dann wurde ganz ruhig und gelassen miteinander kommuniziert, die wenigen Fehler wurden angesprochen und sollten abgestellt werden.
Da man nichts mehr zu verlieren hatte wurde mal etwas probiert und umgestellt.
Jason aus dem Tor raus und Brian rein.
Von einem 4231 auf ein 352 umgestellt.
Aufstellung 2 Halbzeit: Brian – Eren, Karim, Bugi – Jerome und JD – Leon – Hassan und Jason
Wir wollten etwas probieren und etwas für das Selbstvertrauen und das Torverhältnis machen.
Der Plan ging voll auf.
Torschützen Halbzeit 2:
41. Jason
54. Jerome
59. Jason
64. Jerome
66. Jason
68. Hassan

Fazit:
Es war eine geschlossen gute Mannschaftsleistung. Das Gefühl des Trainers hat heute nicht versagt und so machte Jason dann auch die angekündigten 3 Tore!
Wenn man etwas zu bemängeln hat ist es das ausnutzen der Torchancen.

Nun haben wir bis zum 28.04. Pause, werden die Zeit aber nutzen um weiter die Probleme anzugehen und uns schon mal auf die B-Jungend stürzen, mit 1-2 Testspielen.
Wir hoffen dann das wir zum nächsten Punktspiel auf den gesamten Kader zurückgreifen können, denn dann kommen einige Brocken auf uns zu.