DJK Schwarz-Weiss Neukölln 1920 e. V.

Alt Liga Ecke von Hilpe

Ü40 – Altliga Ü40 – Altliga Ü40 – Altliga
Nach der Hertha aus Zehlendorf hatten wir mit Hellas den nächsten Angstgegner zu Gast! Im Schneegestöber hatten wir mal wieder einen guten Start und konnten mit 1:0 in Führung gehen. Da die Akkus bei den Spielern noch voll waren, spielten wir überlegen und kamen zu einigen Chancen. Hellas kam dann besser ins Spiel. Flink und extrem körperbetont kamen sie zu mehr und mehr Chancen. Dann kam der Elfer gegen uns. Pfiff – Schuss – Teufelskerl Alex fischte die Kugel aus der Luft! Genial. Die Glücksgöttin meinte es gut mit uns! Einen zweiten Elfer gegen uns jagte der Hellas-Schütze weit am Tor vorbei. Leider kamen die Hellenen dann doch noch zu Ausgleich. Mist! Aber gut – wieder nicht verloren!! Noch ein Wort zu Heiko und Hilpe! Die beiden absolvieren zurzeit ein Mammutprogramm in den Mannschaften der Ü40, Ü50 und Ü60. Über 120 Jahre bringen die beiden zusammen auf die Waage. Je oller desto doller – sagt der Volksmund! Spaß am Fußball ist bei den beiden die Antriebsfeder! Weiter geht´s am Sonntag beim MSV – ups, schon wieder ein Angstgegner 😉

Ü50 – Altliga Ü50 – Altliga Ü50 – Altliga
Wo Schwarz-Weiß ist, ist momentan VORNE. Auch die Sportsfreunde aus Johannisthal konnten am Buckower Damm nicht gewinnen. 4:0 stand es am Ende und brachte unserer Truppe einen weiteren ungefährdeten Sieg. So langsam findet die Truppe offenbar den Rhythmus, um die Spiele mit einer sicheren Defensivausrichtung gepaart mit einem variablen Angriffsspiel „nach Hause“ zu bringen. Gut sieht es aus, wenn das Spiel mittels viel Ballbesitz dominiert wird! Die gewünschte Serie hält also…. Schau´n mer ma wie´s weiter geht!!!

Ü60 – Altliga Ü60 – Altliga Ü60 – Altliga
Ja – es ist noch so wie beim letzten Bericht!! Noch immer sind wir in der Meisterschaft ungeschlagen! Tolle Sache… Das Gewinnen macht uns auch riesigen Spaß. Die Mannschaften von Stern Marienfelde und vom Nordberliner SC wurden klar mit jeweils 4:1 besiegt. Es sieht so aus, als wenn wir uns nur selber schlagen können! Die Gegentore fielen nämlich immer in den Phasen der Spiele, in denen wir unsere disziplinierte Spielweise vernachlässigten! Das müssen wir abstellen! Ehrgeizig genug sind wir jedenfalls. Packen wir´s an!

Weiter geht es im flotten Reigen… Spiel und Spiel, bis dann endlich Mitte Dezember die Winter-/Weihnachtspause für die 40ziger-, 50ziger- und 60ziger-Adler eingeläutet wird! Vielleicht habt ihr ja Lust auch hier mal an der Linie zu stehen, um uns anzufeuern! Wir würden uns freuen!!

Das war die Altliga-Rubrik von Hilpe… 😉

…………………………………….

Beste Grüße

Hilpe