DJK Schwarz-Weiss Neukölln 1920 e. V.

3.Herren: Sechs Spielberichte

DJK Schwarz-Weiß Neukölln III heute mal mit mehreren Berichten der vergangenen Spieltage:
2. Spieltag:
DJK gegen Sparta Lichtenberg.
In Halbzeit eins neutralisierte man sich gegenseitig, ein kleines Plus auf unserer Seite, jedoch wurden die Chancen nicht genutzt. In Halbzeit zwei wieder das gleiche Bild nur Sparta nutzte die Chancen zur 0:2 Führung beide mal effektiv aus. Rene Buitkamp Freistoß war dann der Anschlusstreffer, leider hat es am Ende nicht gereicht trotz Dominanz im gesamten Spiel.
Endstand 1:2

3. Spieltag: DJK zu Gast bei Eintracht Mahlsdorf
Heute lief alles schief was schief gehen muss. Bei Eintracht halfen ein paar Mann aus der 2 aus und bei uns fehlten Urlaubsbedingt einige wichtige Spieler, dennoch darf man nicht so hoch verlieren.
Endstand 7:0

4. Spieltag: DJK zu Gast bei FC Internationale
Such hier muss man nicht das Spiel verlieren, Internationale hat seine Chancen aber besser und effektiver genutzt als wir, so geht auch das Spiel verloren.
Endstand 2:0

5. Spieltag: DJK gegen BSV Al-Dersimspor
Heute nun endlich mal ein vermeintlich leichter Gegner. Was das Spiel und den Endstand von 6:2 auch klar und deutlich wieder spiegelt, dennoch muss man hier sagen, die 2 Tore von Al-Dersimspor müssen nicht sein und wir müssen vorne noch mindestens 4-5 Buden mehr machen.

6. Spieltag: Das Derby, DJK gegen Grün-Weiß Neukölln
Erste Halbzeit war GW Neukölln klar abgeklärter mit Hilfe einiger Spieler der 2ten, aber nicht unbedingt besser. Ab der 36. Minute beim Stand von 0:1 mussten wir dann mit einem Mann weniger spielen, was die Sache nicht unbedingt einfacher machte. Kurz nach wieder Anpfiff fingen wir uns das 0:2.
Dann aber ging ein Ruck durch das Team und man fing an zu fighten.
So war es dann Steve der in der 61 Minute den 1:2 Anschlusstreffer erzielte.
Nun wurden nochmal ungeahnte Kräfte freigesetzt und in Unterzahl gelang dann Christian Schulze in der 79 Minute der wohl verdiente Ausgleichstreffer. Die letzten Minuten ging es nur noch ums Verteidigen und den Punkt behalten.
Dankeschön an den Trainer und einige Spieler aus der 2ten die uns in der ersten Hälfte lautstark an der Seite unterstützt haben.

7. Spieltag: DJK zu Gast beim SFC Friedrichshain
Nicht unschlagbar der Gegner, aber effektiver und abgeklärter, auch hier gab es etwas Hilfe aus der zweiten Mannschaft was uns das Leben natürlich erschwerte, dennoch wie schon gegen Mahlsdorf darf man nicht so hoch verlieren.
Endstand 7:0