DJK Schwarz-Weiss Neukölln 1920 e. V.

3.Herren: Das Hallenturnier wurde mit dem 3.Platz belohnt

Aus gegebenem Anlass meldet sich auch die 3.Herren mal wieder zu Wort .
Wir waren am gestrigen Samstag den 07.01.17 zu einem Hallentunier bei der SG Schulzendorf eingeladen .
Eigentlich sollte die 2.Herren an dem Tunier teilnehmen , aber wir wurden gefragt und sind schließlich gerne dorthin gefahren um an den Budenzauber teilzunehmen . Das Teilnehmerfeld war gespickt mit 1. & 2. Herrenmannschaften die in der Kreisliga A und B beheimatet sind , als auch die Ausländischen Gäste von Sokol Vinor Prag (Tschechien) und Cragovia Krakow (Polen)und ebend der Veranstalter die SG Schulzendorf (Kreisoberliga).

Nun zum Tunier :

In unserer Gruppe bestehend aus 4 Mannschaften waren die Teams des Vorjahressiegers Sokol Vinor Prag , Berlin Chemie Adlershof I und Schmöckwitz Eichwalde I .

Im ersten Spiel bekamen wir es mit Chemie Adlershof zu tun . Man hat uns die Nervosität und die Winterpause angemerkt , sodass es eine Zeit brauchte bis wir ins tunier fanden . Wir gingen zwar mit 1:0 in Führung , verloren aber innerhalb von paar sekunden durch einen doppelschlag kurz vor ende der partie noch mit 1:2 .

Sehr Schade , denn da war mehr drin gewesen .

Zum zweiten Spiel :

Nach der Auftaktniederlage hieß es eigentlich schon alles oder nichts ! Denn bei einer erneuten Niederlage wären wir frühzeitig nachhause gefahren .
Und wir begannen wie die Feuerwehr ! Innerhalb kürzester Zeit nahmen wir Schmöckwitz Eichwalde auseinander und führten schnell mit 3:0 !!! Wer gedacht hatte das es das schon gewesen ist, sah sich getäuscht , wir schlampten ein bisschen rum und so kam es wie es kommen musste , das spiel endete 3:2 . Zwar gewonnen , aber mit viel Dusel !!!

In der dritten Partie ging es dann gegen den Vorjahressieger aus Prag !
Wir wussten, mit einem Sieg würden wir ins Halbfinale einziehen und das war unser Ziel ! Wir spielten ein super Spiel und gewannen hochverdient mit 4:2 .
Halbfinale wir kommen !!!
Wer hätte das gedacht ,nach dem ersten Spiel??? 🙂

Im Halbfinale trafen wir dann auf den Gastgeber und Tunierfavoriten .
In einem Kampfbetontem Spiel , wo keine Mannschaft wirklich die oberhand hatte verloren wir unglücklich mit 1:3 . Es stand kurz vor Schluss noch 1:1 und es war irgendwie zu riechen , dass die Mannschaft die das zweite Tor erzielt auch das Spiel gewinnt ! Das dritte tor war einfach noch ErgebnisKosmetik.

Schade , aber wacker geschlagen gegen diese starke Truppe !!!

Nun kam es im Spiel um Platz 3 zur Revanche gegen Chemie Adlershof gegen die wir bereits in der Gruppe unglücklich verloren hatten . Diesmal wollten wir nicht die selben Fehler machen und nahmen uns vor , einen für uns überaus guten dritten Platz zu belegen. Und es gelang uns ! Mit der letzten Kraft und dem besten spiel des tuniers unsererseits, fegten wir adlershof mit 4:2 aus der Halle . Es war ein höchstansehnliches spiel unserer truppe .

FAZIT : Die dritte Herren spielte ein zur überraschung aller Mannschaften durchweg gutes tunier und hätte mit ein wenig Glück sogar mehr erreichen können als einen guten 3.Platz . Wir sind jedenfalls zufrieden und uns war es eh wichtiger nach der langen fussballpause mal wieder gegen den ball treten zu dürfen .

Am 18.01.17 beginnt nun also der Aufgalopp in die Ruckrunde . Wir hoffen das wir uns weiterhin oben festsetzen können um am ende der saison den Aufstieg feiern zu können !!!

Bis zum nächsten mal , die Dritte