DJK Schwarz-Weiss Neukölln 1920 e. V.

3.Herren: Berichte der letzten fünf Spiele

Die Dritte meldet sich mal wieder zu Wort

Rückblick unserer letzten 5 Spiele:

DJK Schwarz Weiß 3 – SC Westend 3 1-5 (0-0)

Wir spielten gegen den ungeschlagenen Tabellenführer und nahmen uns vor kompakt zu
Stehen und zu Verschieben. Das ist uns die erste Halbzeit sehr gut gelungen, sodass Westend
überhaupt nicht richtig in Spiel kam und wir das Spiel unter Kontrolle hatten, leider
haben wir wieder mal mehrere klare Chancen liegen gelassen, sodass wir leider mit einem 0-0
in die Halbzeit gegangen sind. Nach der Ansprache vom Trainer ging es weiter in die 2. Halbzeit wo wir einen super Start hinbekommen
haben und durch einen klasse Spielzug von Jamal Clever 1-0 in Führung gingen. Nach drei Standart-Situationen und einer gelb-roten Karte verloren wir trotzdem mit 5-1.

Fazit: Starke 60 Minuten reichen nicht. Wir müssen weiter an uns arbeiten, damit wir noch besser mit den Oberen mithalten können.

Tor: Jamal

DJK Schwarz Weiß 3 – Sparta Lichtenberg 3 6-3 (0-0)

Wir spielten gegen Lichtenberg, die weiter unten in der Tabelle stehen, trotzdem sah das Spiel in der ersten Halbzeit nicht unbedingt gut für uns aus.
Nach einem 0-0 in der Halbzeit und ein paar Wechselungen und Umstellungen war das Spiel besser und wir schossen endlich Tore.
Trotzdem wir die Arbeit nach hinten fast komplett vernachlässigten, konnten wir einen Sieg nach Hause tragen.

Fazit: Gegen Gegener aus dem unteren Tabellenteil reicht auch eine starke 2. Halbzeit um das Spiel zu gewinnen, aber das uns die Ruhe vor dem Tor
fehlt und das wir am Spiel generell arbeiten müssen steht ausser Frage!

Tore : 3 David , Jamal , Dennis G , Steve

DJK Schwarz Weiß 3 – Berolina Stralau 4 4-2 (2-2)

Wir spielten heute Auswärts bei Stralau, ein Gegner aus dem oberen Tabellenteil.
Leider kam (wie oft in Stralau) kein Schiri sodass unser Trainer pfeifen musste.
Das Spiel fing super für DJK an und wir gingen durch die erste Möglichkeit schnell in Führung. Jamal schoss an den
Pfosten, aber Lorke setzte sofort nach und so konnte er den 2. Ball versenken.
Leider liessen wir Stralau immer besser ins Spiel kommen und konnten keine richtigen Zweikämpfe oder hohen Bälle im Zentrum gewinnen
und hatten immer das Nachsehen, dass der Ausgleich nach einer Standartsituation recht schnell kam.
Wir brauchen dann eine Weile, um uns wieder zu fangen und mit dem letzten Spielzug in der ersten Halbzeit schossen wir nach einem Strafstoss noch das glückliche 2-2,
den Lorke sicher wiedermal Verwandelt hatte. Nach einer lauten Ansprache vom Trainer ging es besser in der 2. Halbzeit, in der wir endlich die Zweikämpfe annahmen
und die Mitte zumachten hatten wir das Spiel endlich unter Kontrolle.
Nach einer Freistoss-Gelegenheit schnappte sich Jamal den Ball und drehte ihn mit sehr
viel Gefühl um die Mauer in eine Ecke des Tors und wir den viel umjubelten Führungstreffer!
Wir machten weiter Druck und so kamen wir noch durch Ilkay zum 4-2.

Fazit: Es war ein super Spiel das wir nach der 2. Halbzeit verdient gewonnen haben.
Man hat gemerkt, dass wir auch mit Mannschaften vom oberen Tabellenteil mithalten können.

Gute Besserung an Lorke, der sich leider 2 Minuten vor Schluss an den Bändern verletzt hat und uns nun eine Weile fehlt.

Tore: 2 Lorke , Jamal , Ilkay

DJK Schwarz Weiß Neukölln 3 – SFC Stern 1900 3 1-0 (0-0)

Wir mussten wieder Auswärts ran. Dieses mal mussten wir zu Stern 1900. Auch in diesem Spiel wollten
wir punkten und somit an Stralau und Stern vorbei ziehen und uns oben richtig festsetzen.
Das Spiel von beiden Seiten war sehr stark gespielt und man sah von Anfang an, dass beide Teams gewinnen wollen. Der Respekt voreinander war zu spüren.
Der Fussball spielte sich überwiegend im Mittelfeld ab, die Abwehr stand auf beiden Seiten fest und es
ging wieder mal mit einem 0-0 in die Halbzeit.
Die letzte Viertelstunde im Spiel hatte es in sich. Wir gingen mit 1-0 in Führung dank Jamal, Leo erkämpfte sich am 16er
den Ball, lief auf den Torwart zu und Jamal brachte uns das Siegtor.
Nach einem Foul von Onur schickte der Schiri ihn duschen, sodass wir die letzten 12 Minuten nur noch zu 10. spielten. Stern hatte sich noch nicht aufgegeben,
aber der bärenstarke Selim hielt alles fest damit wir das Spiel mit 1-0 gewinnen konnten.

Fazit: Ein super Spiel von allen. Alle haben endlich das komplette Spiel über gearbeitet und wollten unbedingt den Sieg.
Leider haben wir vergessen, das 2-0 zu machen.

Gute Besserung an Orcun, der sich leider schwer Verletzt hat. Wir hoffen du bist bald wieder bei uns!

Tor: Jamal

DJK Schwarz Weiß Neukölln 3 – Arminia Tegel 3 10-3 (4-0)

Endlich wieder ein Heimspiel!
Zu Gast hatten wir Arminia Tegel, die diese Saison bis jetzt nur einmal
gewinnen konnten. Wir fingen gleich Offensiv an und nach 2 Minuten durch ein Klasse Tor von Tolga in Führung gingen.
Auch an diesem Tag zeigten wir unsere Schwäche vor dem Tor und gingen mit einem 4-0 in die Halbzeit.
Nach ein paar klaren Worten des Trainers in der Halbzeit spielten wir besser in der 2. Hälfte. Am Ende wurden wir mit einem klaren
10-3 Erfolg gefeiert.

Fazit: Wir müssen unbedingt schneller die Abschlüsse suchen.

Tore: 2 Ilkay , 2 Marco , 2 Jamal , 2 David , Tolga , Deniz