DJK Schwarz-Weiss Neukölln 1920 e. V.

2.Herren: Hohe Auswärtsniederlage

Wacker Lankwitz I – DJK SW Neukölln II 6:2
Die ersten 20 min machten uns Hoffnung, den die besseren spielanlagen hatten wir. Es gelang uns bis dahin auch den Kasten in den Anfangs Minuten mal sauber zu halten.
Bis zu einem Elfmeter den Wacker sicher verwandelte.
Wieder mussten wir hinterherrennen und es kam leichte Unsicherheit auf.
So ein paar Minuten später wo man im eigenen Strafraum unter Druck den Ball nicht wegschlug sondern die falsche Lösung fand die zum 2:0 führte .
Wacker bekam daraufhin leichte Vorteile, wobei wir nicht chancenlos waren.
Nach der Halbzeit zeigten wir Moral. Mit aller Macht versuchten wir das Spiel zu drehen.
Hartmann konnte den Anschluss herstellen. Fast im Gegenzug konnte Wacker leider den alten Abstand wieder herstellen.
Dann kam unsere beste Phase. Die kraft mit einem Volley Schuss zum 2:3 besiegelte.
Wir waren dem 3:3 näher als der Gegner aber schafften es aus einigen aussichtsreichen Positionen nicht das Tor zu machen.
Der Genickschlag war dann ein Abseits Tor der Lankwitzer. Und die gelb rote Karte für Cetin .
Mit 10 Mann war es uns dann nicht mehr möglich diese geballte Wacker Abwehr zu Bezwingen. Wir versuchten alles und suchten unser Glück weiter in der Offensive.
Aber Wacker nutzte das am Ende mit 2 kontern gnadenlos aus .

Tore: Hartmann Kraft

PS: Leider hatten wir heute mal wieder keine Alternativen.
So das angeschlagene Spieler durchspielen mussten.
Es fehlten mit Brunscheen, Eisenhut, Lehmann, Matzak, Hirsch, Haffner viele Stamm Kräfte, so dass nur Ortelt und der Trainer auf der Bank als Ersatz saßen.
Danke an alle die durchhielten und sich trotzdem gut verkauften.