DJK Schwarz-Weiss Neukölln 1920 e. V.

2. Herren: Heimsieg über Johannisthal

DJK SW Neukölln  II – SF-Johannisthal  II   4:2

 

Im Gegensatz zum Sonntag brauchten wir ca. 15 min bis wir ins Spiel fanden.

Danach war es allerdings recht ansehnlich was wir produzierten.

Auch wo wir 0:1 in Rückstand lagen gaben wie nie auf. Wir wollten einen vernünftigen Abschluss  und haben ihn mit Kampf und Geschick erzwungen.

Mitschker und Eisenhut wirbelten über die Flügel und Schäfer führte klug  Regie. Eisenhut und Sauerland zeigten wieder ihre knipserqualitäten.

Cetin und Hahn ergänzten sich gut als 6 er und leiteten immer wieder Angriffe ein.

Baris hatte anfangs Probleme aber fing sich dann wieder und spielte souverän. Lorke spielte cool und Purka und Messing machten ihr bestes Spiel in dieser Saison.

Der von der Bank kommende Hartmann erwischte leider nicht seinen besten tag. Dafür führte sich Krug bedingungslos ein.

Bemerkenswert der einstand von Ayat aus der 3. Herren. Der sehr talentierte 19 jährige fiel durch sein cleveres Passspiel  immer wieder

Angenehm auf.

Dank an Foltin , ebenfalls 3. Herren , der sich ohne Spielzeit zu Verfügung stellte