DJK Schwarz-Weiss Neukölln 1920 e. V.

2.Herren: FC Liria aus dem Adlerhorst geschossen

Unter den letzten 16 in Berlin !!!

 

DJK  SW Neukölln II – FC Liria II  6:2

 

Liria kam mit einigen 1. Herren Spielern aus der Bezirksliga. ..

Von daher hatten sie es laut Regel schon verloren….

Unsere Mannschaft ließen wir natürlich im Unklaren so dass sie Gas geben mussten…

Bemerkenswerter Weise  konnten wir sportlich überzeugen…

Obwohl wir so gute Spieler wie Treder, Hartmann, Hetzel schonten, (Endemann  gesperrt )

Und  Cetin noch im Urlaub ist (wird schmerzlich vermisst).

3 Spieler der 3. Herren ersetzten die fehlenden wunderbar….

 

Zum Spiel …

Erste Halbzeit stimmten oft mal s

Die Abstände zwischen den Mannschaftsteilen passten nicht, was natürlich bei der zusammengewürfelten Mannschaft passieren kann…

Es gab dadurch immer wieder gefährliche Situationen die Schäfer und Schulze fast immer für uns klären konnten.

Sehr gute Chancen für uns, wurden kläglich vergeben…

Liria ging 1:0 in Führung…

Eisenhut gelang es bei seiner 3. Torchance aus 25 Metern den Ball mit seiner Wut über den Torwart zu Lupfen….

Zur Halbzeit kam Zentono, der mit seiner ersten Ballberührung das 2-1 erzielen konnte….

Liria öffnete immer mehr so dass wir Platz für unsere Konter hatten was uns in die Hände spielte….

 

Tore : Eisenhut 4

Zentono 1

Foltin 1

 

Beste Spieler : Schäfer ,Becker in einer geschlossenen kämpfenden  Mannschaft !

 

Ergänzung : Litti, Foltin ,Zentono