DJK Schwarz-Weiss Neukölln 1920 e. V.

1. Herren vs. Concordia Wilhelmsruh

Nach 5 anstrengenden Wochen der Vorbereitung, ging sie nun endlich los: Die 1. Landesligasaison von DJK Schwarz-Weiß Neukölln. Wir waren heute mit unserer 1. Herren zu Gast bei Concordia Wilhelmsruh in der Nordendarena.
Hochmotiviert, diszipliniert, lauf- und spielstark präsentierte sich unsere Mannschaft wie aus einem Guss und gewann in souveräner Manier hochverdient mit 3:0(2:0).

Wilhelmsruh fand kein Mittel gegen unsere kompakte Spielweise und versuchte fast ausschließlich mit langen Bällen zum Erfolg zu kommen, welches aber misslang, da unsere beiden Neuzugänge auf der Doppel 6 Matteo Günther und Marco Fink, beinahe jeden Ball abgefressen haben und sofortige Tempogegenstöße über unsere schnellen Außen Dittman und Jacobsen initiierten. Gegen dieses schnell vorgetragene Umkehrspiel fand Wilhelmsruh keine Mittel.

Kam doch mal ein Ball über unser Mittelfeld hinüber, war er ein gefundenes Fressen für unsere, von Last Minute Neuzugang Franz Schwanitz (SF Johannistahl), gut organisierte Abwehrreihe, hinter der ein guter Torwart Ken Kai Schulze die nötige Ruhe ausstrahlte. DJK Schwarz-Weiß Neukölln spielte mit: Schulze – Meißner, Schwanitz, Engelhardt, Klass – Günther, Fink – Dittmann, Osinski, Jacobsen – Jung.

Eingewechselt wurden Schmidt (65. für Jung), Jabr (74. für Osinski) und Müller (83. für Dittmann).

Die Tore erzielten Dittmann 1:0 (30.), Jung 2:0 (38.), Jabr 3:0 (81.).

Gut gemacht Männer, das gesamte Trainerteam ist stolz auf euch! Nun heißt es, die kommenden drei Trainingstage zu nutzen, um an der Feinabstimmung zu feilen, ehe am kommenden Sonntag, 30.08.2015, der Berlin-Liga Absteiger SC Gatow um 11.00 Uhr bei uns im Stadion Britz Süd zu Gast ist.