DJK Schwarz-Weiss Neukölln 1920 e. V.

1.D-Jugend: Punkte bleiben im Adlerhorst

1D DJK Schwarz Weiß Neukölln gegen Friedrichshagener Wölfe

Nach der letzten Woche und dem nicht erfolgreichen aber sehr guten Spiel der Mannschaft, mussten wir heute die Punkte im Adlerhorst behalten um unseren 6 Platz weiterhin zu halten.
Unter der Woche haben wir uns dazu entschieden auf unserer Schlüsselposition etwas zu verändern (Torwart).
Wir sind verdammt stolz und glücklich das wir mit der Entscheidung, Rabe Jason raus aus dem Tor und Douglas rein, Gold richtig lagen.
Douglas hat einen richtig guten Job gemacht. War immer anspielbar, hat das hinten verhindern was zu verhindern ist und hat das Spiel von hinten richtig Klasse und mit einer Ruhe eröffnet, spitzenmäßig Leistung Douglas und ein Dankeschön das Du dich dazu bereit erklärt hast.
Zum Spiel:
Es war heute und das ist richtig Klasse und macht mich so verdammt stolz, nochmal eine Steigerung zur letzten Woche (50 Minuten letzte Woche richtig gut gespielt, heute 55 Minuten) und da haben die Jungs den Gegner schon echt Klasse dominiert.
Heute war es eine mustergültiges Spiel, eins der besten der Saison.
Der Ball und der Gegner würde laufen gelassen, die Pässe wurden richtig gut gespielt, kaum Fehlpässe und die Chancen wurden heute sehr gut genutzt, dennoch ist hier noch mehr drin.
Die Abwehrspieler standen heute richtig Klasse und haben alle drei einen perfekten Job gemacht, sowohl nach hinten als auch nach vorne waren sie präsent und haben körperlich richtig gut dagegen gehalten und so hatten die Wölfe nur Torchancen wenn sie mal aus der 2 Reihe geschossen haben.
Mit der herrausnahme von Jason aus dem Tor ins Mittelfeld auf den Flügel wurde das Spiel nach vorne nochmal richtig gut belebt, aber alle Spieler haben es anscheinend verstanden das man laufen muss und will.
Auch die Ersatzspieler haben sich prächtig in das Spiel eingebracht.
So kam es wie es kommen musste und wir haben heute souverän, klar und deutlich und sicher und verdient mit 6:0 (4x Jousef Toni, 1x Jason und 1x Sayan) gewonnen.
Allerdings hätte man auch noch höher gewinnen können und such müssen.

Dennoch war es heute die beste Leistung und das beste Spiel der Saison, so kann es weiter gehen.

Bester Spieler: die gesamte Mannschaft.

Nächste Woche geht es dann nach Wilhelmsruh was dann etwas schwerer wird als die letzten beiden Spiele, aber mit der Leistung von heute kann man sehr entspannt dort hinfahren.