DJK Schwarz-Weiss Neukölln 1920 e. V.

1.D-Jugend: Hohe Auswärtsniederlage

1D DJK SW Neukölln zu Gast beim JFC Berlin.
Nach der Desolaten Leistung der letzten Woche gegen den Tabellenführer, ging es heute zum Tabellendritten der Liga.
Auch dieses Spiel wurde von vornherein als verdammt schwer angesehen, aber das was da von den DJK Jungs geboten wurde ist nicht mehr zu entschuldigen.
Ich stelle mich immer vor meine Mannschaft, jedoch dieses mal nicht.
Das war eine katastrophale Leistung die man weder erklären noch verteidigen muss oder kann.
Als Ausrede lass ich noch nicht mal gelten das unser Stammtorwart gesundsbedingt fehlte, denn die Verteidigung war das beste was wir zu bieten haben, dachten wir.
Vorweg sei noch gesagt, der Schiri hat das Spiel heute richtig Klasse geleitet und der Gegner war verdammt fair.
Nun zum Spiel:
Wie bereits erwähnt fehlte uns heute unser Stammtorwart.
Wenn man aber kurz nach dem Anpfiff das erste Tor kassiert liegt es nicht am Torwart.
Erste Halbzeit kurz zusammen gefasst, Mangelnde Laufbereitschaft, kein Wille, keine richtig Lust, null Konzentration, viel Flüchtigkeitsfehler und so braucht man sich nicht wundern das es zur Halbzeit nur, und das meine ich wirklich so, nur 9:1 (Tor durch Karim) in die Kabine geht. Wenn man alle Chancen von uns und den Gegner zusammen nimmt hätte es gut und gerne 20:2 stehen können.
In der Kabine brannte dann der Baum, bei so vielen Flüchtigkeitsfehlern blieb aber auch nichts anderes übrig.
In Halbzeit 2 kann man glücklich sein das der Gegner so fair war und seine Stammkräfte etwas schonte und einen Gang wenig eingelegt hatte. So gingen das Spiel mit nur 17:1 verloren.
Wenn man hier mehr als 30 Tore kassiert wäre das auch noch fair und vertretbar gewesen.
Nun gilt es das alle Spieler sich mal hinterfragen und in den kommenden Wochen und Monaten mehrere Schippen auf ihre bisherigen Leistungen beim Training und Spiel drauf packen, ansonsten wird die Rückrunde eine Katastrophe.
Auch wir Trainer und Betreuer und auch die Eltern (nicht alle) müssen konsequenter werden.
Ich für meinen Teil habe aus den letzten beiden Spielen gesehen das wir enorm zulegen müssen und werden, so geht es für uns in keinem Fall mehr weiter, den jetzt kommen die Spiele die für uns wichtig und Richtungsweisend sind