DJK Schwarz-Weiss Neukölln 1920 e. V.

1.C-Jugend: Zu Gast beim SV Adler und drei Punkte einkassiert

C-Junioren DJK Schwarz Weiß Neukölln zu Gast beim SV Adler.
Am Samstag hießen es dann Punktspiel gegen das 2 Team das wir aus der Vorrunde kannten.
Im Hinspiel gegen SV Adler das wir mit 1:4 verloren waren wir lange Zeit auf Augenhöhe und zum Ende hin haben wir alles riskiert.
Das Spiel fand heute ohne den Trainer statt der berufsbedingt fehlte. Hier gleich vorweg ein dickes Dankeschön an Sascha, Janine und Christian die das Team betreuten und auf das Spiel vorbereiteten und ein weiteres Dankeschön an die vielen Eltern die beim Transport der Spieler geholfen haben. Danke Danke Danke.
Nun aber zum Spiel:
Die ersten 20 Minuten waren wir sehr dominant und konnten nach 5 Minuten mit 0:1 in Führung Gehen (Ecke JD und dann ein Eigentor).
Danach hatten wir noch einige Chancen nutzen sie aber nicht clever genug. Nach 20 Minuten mussten wir dann einige verletzungsbedingte Wechsel vornehmen, danach bekam Adler für die restliche erste Halbzeit etwas die Oberhand, die allerdings an einer bärenstarken Abwehr verpufften und wenn was durch kam, dann war Bilal zur Stelle.
In der Halbzeit gab es keinen Grund etwas schlecht zureden und so wurde nochmal darauf hingewiesen das hier heute richtig was gehen kann.
In der 2 Halbzeit legten wir nach 5 Minuten das 0:2 nach. Das gab dann den nötigen Rückenwind um das Spiel bis zum Ende zu dominieren und viele Chancen zu kreieren. Leider nutzen wir nur noch eine nach einem Solo von Brian zum 0:3 Endstand.
Fazit:
Das Team hat es nun endlich verstanden wie man auf dem Großfeld die Räume nutzt und das läuferischer Eisatz und Wille und das zusammen Spiel als Team effektiver ist und zum Erfolg führt.
Ganz stark war heute das Kurzpassspiel das seit Wochen intensiv trainiert wurde. Auch das intensiv Training mit den Torhütern macht sich bezahlt, den sowohl Celina letzte als auch diese Woche Bilal sind richtig stark geworden.
Alles im allen war es heute eine hervorragende Mannschaftsleistung auf die man weiter aufbauen kann und wird.
Der Sieg ist mehr als hinzuverdient und hätte auch höher ausfallen können bzw. müssen. Wichtig ist das die Mannschaft sich heute endlich belohnt hat.