DJK Schwarz-Weiss Neukölln 1920 e. V.

1.B-Jugend: Verlor nach Elfmeterschießen

BSV Hürtürkel 1.B vs DJK SW Neukölln 1B. 5:2 nach Elfmeterschießen

Heute ging es zu BSV Hürtürkel Neuköllner Pokal.
Wir wussten über die Stärken des Landesligisten und sind defensiv mit einen 4:5:1 aufgetreten. Die taktische Anweisung war die null zu halten und den Gegner müde zu spielen.

Dieses haben die Jungs hervorragend umgesetzt. Ballbesitz könnten wir Hürtürkel nicht das Wasser reichen aber das wussten wir und es war auch nicht notwendig auf Ballbesitz zu spielen. Immer wieder ist Hürtürkel angelaufen aber es wurde nie wirklich gefährlich. Im Gegenteil dadurch das wir sie gezwungen haben das Spiel zu machen haben sich für uns gute Konter chancen ergeben und wir hätten mit 0:3 in Führung gehen können. Leider nutzten wir nicht jede Torchance so gingen wir mit 0:1 in die Halbzeit dank Arlind.

2. Halbzeit ähnelte sehr der ersten. Immer wieder ist Hürtürkel angelaufen aber Großchancen mangelware. Leider erwischte es uns in der 60 Minute. Aus 16 Metern zirkelte ein Hürtürkel Spieler den Ball oben links ins eck. Geiler Schuß muss man anerkennen. 10 Minuten später klingelte es leider wieder bei uns im Kasten. Wer jetzt gedacht hat das Spiel ist entschieden nichts ist. Kleine Umstellung auf 3:5:2 und der unbedingte Wille noch den Ausgleich zu schießen haben sich bezahlt gemacht. Wieder mal war es Arlind mit einen platzierten Kopfball der zum Ausgleich führte. Nach 80 Minuten stand es 2:2 und es kam zu Elfmeterschießen. Der Torwart von Hürtürkel hat einen Sahnetag erwischt und 3 Elfmeter hintereinander gehalten und somit war das Spiel entschieden. Trotzdem auch wenn man verloren hat fühlt man sich auch ein bisschen als der Sieger. Die Jungs können richtig Solz auf dich Leistung sein.

LG Eure B Jugend